Schlichtungsausschuss

Der Schlichtungsausschuss hat die Aufgabe, Streitfälle, die sich aus dem beruflichen oder gewerkschaftlichen Verhalten von Mitgliedern des DJV-Landesverbandes Niedersachsen ergeben, zu schlichten. Er kann Verfahren wegen des Verstoßes gegen die gewerkschaftlichen Grundsätze, insbesondere gegen das Gebot der Solidarität und gegen den Pressekodex, sinngemäß angewandt auch auf Hörfunk, Fernsehen und andere elektronische oder digitale Medien, sowie wegen verbandschädigendem Verhalten einleiten. Er hat in strittigen Fällen über die Aufnahme und den Ausschluss eines Mitgliedes zu entscheiden.

Der Schlichtungsausschuss setzt sich aktuell aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Saskia Döhner (Vorsitzende)
  • Meike Hakemeyer (Stv.)
  • Uli Schubert
  • Herwig Witthohn
  • Jürgen Auer