Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Niedersachsen
Bezirk Lüneburg: Vorstand bestätigt und Aktivitäten 2020 in Planung

Im Vorstand bestätigt (v. l.): Hans-Hermann Müller, Axel Schmidt,  und Jürgen Auer
Der Vorstand des Bezirksverbands Lüneburg wird auch 2020 weiterhin Veranstaltungen anbieten, die den Austausch der Journalistinnen und Journalisten im DJV-Bezirk Lüneburg  ermöglichen.

Bei der Mitgliederversammlung des BZ Lüneburg in Uelzen wurden Hans-Hermann Müller (Kassenführer), Axel Schmidt (Vorsitzender) und Jürgen Auer (stellvertretender Vorsitzender) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. (Foto)


Zu den geplanten Aktivitäten des Bezirks zählen ein Spargelessen im Juni, eine Tour mit dem Sofafloss auf der Elbe von Hitzacker aus im August, ein Treffen mit dem Landesvorstand Ende Oktober sowie ein Besuch der Autostadt im Advent.

Die genauen Termine werden mit den jeweiligen Einladungen für die Veranstaltungen bekannt gemacht.

Kassenführer Hans-Hermann Müller hatte wegen der geringen Resonanz auf die in 2019 angebotenen Veranstaltungen einen Überschuss erwirtschaftet, der zurück an den Landesverband überwiesen wird.

Einziger Kandidat für die Delegiertenwahl zum Bundesverbandstag bleibt Axel Schmidt, der sich bislang als Nachrücker auf der Delegiertenliste dafür stark gemacht und bemüht hat, den Infofluss vom Bundesverband in die Redaktionen in Nordostniedersachsen überhaupt zu ermöglichen.
 
Wer nähere Informationen rund um den DJV im Bezirk Lüneburg erfahren möchte, schreibt per E-Mail an Axel.Schmidt1@t-online.de oder ruft an unter 05841 / 70123.
 
Axel Schmidt, Vorsitzender BZ Lüneburg
 

Mehr
Newsletter