Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Niedersachsen

Niedersächsischer Journalistentag am 26. Juni

Talk zum Thema Wissenschaftsjournalismus / Wahlen Vorstand und Fachausschüsse

Auch 2021 läuft im Vereinsleben noch nicht wieder alles normal. Vorausschauend hat der Landesvorstand den Journalistentag in diesem Jahr für Samstag, den 26. Juni terminiert. Wie schon im vergangenen Jahr wollen wir uns im Kulturzentrum Pavillon in Hannover treffen, wo eine Versammlung unter Corona-Bedingungen gut möglich ist – wenn es denn die dann geltenden Verordnungen erlauben.

Inhaltlich wollen wir in diesem Jahr unter dem Motto „Nicht nur in der Pandemie – warum guter Wissenschaftsjournalismus so wichtig ist“ diskutieren, wie Covid-19 die Berichterstattung verändert hat. Als Gesprächspartnerin bereits zugesagt hat die Physikerin Viola Priesemann (38, Bild), die am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen forscht.  Priesemann ist als Modelliererin in der Corona-Pandemie häufig als Expertin in den Medien präsent und wurde kürzlich für ihre Wissenschaftskommunikation mit dem Communitas-Preis der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet.  

In diesem Jahr stehen außerdem turnusmäßig die Wahlen zum Landesvorstand und für den Vorsitz der Fachausschüsse an. Wer dazu Fragen hat, kann sich gern unter kontakt[at]djv-niedersachsen.de an die Geschäftsstelle wenden. Die Urkunden für 25-jährige und 50-jährige Mitgliedschaften werden wir wieder vorab verschicken.

Newsletter