Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Niedersachsen

Betriebsratswahlen 2022: Lasst euch aufstellen!

Der DJV hilft bei Fragen zur Kandidatur und Organisation

In niedersächsischen Verlagen, Nachrichtenagenturen und beim Privatfunk stehen im Frühjahr dieses Jahres wieder Betriebsratswahlen an. Gerade in Zeiten des digitalen Wandels und wachsenden Arbeitsdrucks sind starke Vertretungen der Arbeitnehmer*innen wichtig. Betriebsrät*innen haben Mitspracherechte bei der Festlegung von Arbeitszeiten und bei der Anordnung von Überstunden. Sie müssen vor Kündigungen sowie Einstellungen angehört werden, kontrollieren die korrekte Anwendung von Tarifverträgen und handeln mit der Geschäftsführungen Betriebsvereinbarungen aus, zum Beispiel zum mobilen Arbeiten.

Der offizielle Terminkorridor für die Wahlen liegt zwischen dem 7. und 18. März 2022, aber auch zu einem späteren Zeitpunkt kann noch gewählt werden.

Der DJV Niedersachsen appelliert an seine Mitglieder, als Betriebsrat bzw. Betriebsrätin zu kandidieren. Das gilt für Medienbetriebe mit Betriebsrat, aber auch jene, die noch keinen eigenen Betriebsrat haben. Mitarbeiter*innen von Verlagen, Agenturen und Sendern ohne eigene Vertretung unterstützen wir gern bei der Organisation eines Wahlvorstands.
Eine Übersicht der BR-Infos der DJV-Bundesgeschäftsstelle gibt es hier auf www.djv.de
 

Newsletter

Cookie Einstellungen