Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Niedersachsen

News aus Niedersachsen

Gemeinsames Hauptstadtbüro

Madsack und DuMont

25.05.2018

Die Madsack Mediengruppe landete einen überraschenden Coup. Madsack gründet mit DuMont eine gemeinsame Redaktion in Berlin.

 

Im Jahr ihres 125. Bestehens überraschte das niedersächsische Medienunternehmen mit der Ankündigung, mit DuMont eine gemeinsame Redaktion in Berlin zu gründen, die ab Herbst für überregionale Politik- und Wirtschaftsthemen zuständig sein soll.

Die entsprechenden Zeitungsseiten für sechs DuMont-Blätter sollen vom RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) in Hannover produziert werden. Wenn das Kartellamt den Plänen zustimmt, übernimmt Madsack 75 Prozent der RND Berlin GmbH, DuMont 25 Prozent.

Im RND-Hauptstadtbüro sind bisher acht Redakteure beschäftigt, die ihre Stellen behalten sollen. Auf zehn weitere Stellen  können sich ehemalige DuMont-Hauptstadt-Korrespondenten bewerben. Allerdings sind bisher für DuMont in Berlin 17 Journalisten tätig, so dass nicht alle in der neuen Einheit unterkommen werden.

Geschäftsführer der RND Berlin GmbH werden die RND-Chefs Wolfgang Büchner und Uwe Dulias. Der jetzige RND-Büroleiter in Berlin, Gordon Repinski, behält seine Position.

Newsletter