News aus Niedersachsen

21. Februar 2020

"Unzensiert"

DJV Niedersachsen zeichnet Schülerzeitung aus

Mit dem „Sonderpreis für kritische Berichterstattung“ hat der DJV Niedersachsen Redakteure und Redakteurinnen der Schülerzeitung „Aber Hallo“ aus Nordenham ausgezeichnet.

 

Der Preis wurde bei der Preisverleihung des Wettbewerbs „unzensiert“ der Jungen Presse Niedersachsen (JPN) von Landesgeschäftsführerin Christiane Eickmann übergeben. Die Preisträger erhielten ein Buch mit Recherchetipps und Gutscheine für das Jugendmediencamp Nordwest. „Es ist wichtig, dass Schulmedien nicht nur überregionale Themen wie den Klimawandel in den Blick nehmen, sondern auch in ihrer direkten Umgebung recherchieren“, sagte Eickmann in ihrer Laudatio.

Das Team der „Aber Hallo“ hatte für einen Schwerpunkt zum Thema „Drogen“ unter anderem 140 Schüler und Schülerinnen aus Nordenham zu ihren Erfahrungen mit Konsum und Handel befragt.

Zur Preisverleihung, die in Räumen der Madsack Mediengruppe in Hannover stattfand, war auch der niedersächsische Ministerpräsident Weil gekommen. Er wünschte sich eine "vielfältige Schülerzeitungslandschaft".